•  
 

Veranstaltungen

2018

Aktuelles

Von Frauen für Frauen

Veranstaltungen

Mo 28.05.2018Spargelessen der Montagsfrauen

Willkommen!

Schön, dass Sie da sind...

 

Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage der katholischen Pfarreiengemeinschaft Borgloh, Wellendorf, Bad Rothenfelde-Dissen und Hilter mit den Kirchen St.-Elisabeth, St.-Pankratius, St.-Barbara und St.-Josef. Diese Seiten möchten Sie informieren und einladen an unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen teilzunehmen.

Wir freuen uns auf Sie! 

 

Ihr Pfarrteam

___

 

 

HERZLICHE EINLADUNG

 

Nach der Renovierung unserer St. Josef Kirche erstrahlen nun auch die Gemeinderäume und das Pfarrbüro im Franz-von-Assisi-Haus in neuem Glanz.

Wir sind sehr dankbar und freuen uns, dass wir mit großer ehrenamtlicher Unterstützung und Spenden von Gemeindemitgliedern die renovierten Räume schon im Juni wieder nutzen können.

Den Wiedereinzug ins Franz-von-Assisi-Haus feiern wir mit einem Gottesdienst in der St.-Josef-Kirche, der Einweihung der renovierten Räume und einem anschließenden Empfang am

Samstag, 09.06. um 17:00 Uhr.

Zu diesem freudigen Ereignis laden wir Sie herzlichst ein und freuen uns darauf mit Ihnen zu feiern.

Herzlich willkommen!

 

Dieter Högemann                                           Robert Wagner   

Stellvertr. Kirchenvorstandsvorsitzender             Pfarrer

   ___

Fronleichnam

Die Fronleichnamsprozession in Bad Rothenfelde findet in diesem Jahr wieder am Sonntag nach Fronleichnam statt. Wir beginnen um 09:30 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst in der Konzertmuschel im Konzertgarten. Die anschließende Prozession führt dann über die Frankfurter Straße, vorbei am Carpesol, Kurgarten und Bahnhofstraße zurück zur St.-Elisabeth-Kirche. Alle Gemeindemitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen, an der Prozession teilzunehmen.

___ 

10. Dekanatsfahrradtour von Kirche zu Kirche

Am 9. Juni startet wieder die jährliche Radtour um die Kirchen im Dekanat kennenzulernen. In diesem Jahr heißt das Motto: Wellingholzhausen und seine evangelischen Nachbarkirchen. Insgesamt 45 Kilometer sind zu absolvieren. Angefahren werden Melle, St. Petri, die Waldkirche in Bennien, St. Antonius Hoyel und St. Marien Wallenbrück.
Start ist um 9.00h in der St. Bartholomäuskirche. Kosten incl. Mittagessen und Kaffee und Kuchen: 15€.
(Flyer liegen im Schriftenstand der Kirche.) Anmeldung und weitere Information bei deknatsreferent Michael Göcking 05429 2959 183 oder per Mail: michael.goecking@osnanet.de

___

Farben des Lebens – Kirche auf der Landesgartenschau

Eine positive Resonanz bekommt die Waldkirche in diesen ersten Tagen auf der Landesgartenschau. Durchschnittlich nehmen 20-25 Personen an den täglichen Andachten um 12.00h und um 17.00h teil. Sonntags 12.00h immer ökumenischer Gottesdienst.  Am 29. April beginnt die Reihe der Ausstellungen in der Fleckenskirche (außerhalb des LaGa-Geländes, Eintritt frei). Die Künstler Rita und Franz-Josef Kuschel aus Melle und Franz-Josef (Seppel) Pabst aus Gesmold zeigen eine Engelausstellung: „Engel – Himmelwärts leben“. Die Ausstellung ist vom 28.4. bis 19.5. täglich von 13h bis 19h geöffnet. Die Ausstellungseröffnung für alle Interessierten ist am Sonntag, 29.April um 19.00h (nach der Eucharistiefeier um 18.00h).

Am Sonntag, 6. Mai 17.00h beginnt die Reihe der 30-minütigen  Orgelkonzerte in der Clemenskirche in Bad Iburg (Schlossinnenhof) mit Martin Tigges, Kirchenmusikdirektor im Bistum Osnabrück. Der Eintritt ist frei.

Alles Weitere unter: www.laga-kirche.de    

___ 

Zeltlageranmeldungen Borgloh 2018 liegen aus! Ab sofort können die Anmeldungen für das ZL 2018 nach Calhorn in der Kirche, in den Jugendräumen oder im Pfarrbüro abgeholt werden. Wir freuen uns auf euch!

 ___

Unter dem Motto „Suche Frieden" stand der 101. Deutsche Katholikentag vom 09. bis 13. Mai 2018 in Münster. In einem 120-Quadratmeter-Zelt auf der Kirchenmeile haben sich der kfd-Bundesverband und kfd-Diözesanverband Münster drei Tage lang unter dem Motto „kfd – DER Frauenort in der Kirche“ präsentiert. Kfd-Vertreterinnen waren darüber hinaus bei einer Vielzahl von Katholikentags-Veranstaltungen im Einsatz. Auch einige Mitglieder unserer Frauengemeinschaft haben sich am 12. Mai mit dem Zug auf den Weg gemacht und den Katholikentag besucht.

___ 

An der Hand eines Menschen sterben…

Die Hospizgruppe „Lichtblick“, Georgsmarienhütte, beabsichtigt in der zweiten Jahreshälfte 2018 einen neuen Ausbildungskurs für eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Lebens- und Sterbebegleitung  zu beginnen. Gesucht werden Men-schen, - besonders auch Männer sollten sich ange-sprochen fühlen-, die bereit sind, ihre eigenen Erfahrungen mit Krankheit und Tod zu reflektieren, gut zuhören können und sich vorstellen können Menschen in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten.

In dem ca. einjährigen Vorbereitungskurs werden sehr unterschiedliche Themen  bearbeitet wie z.B.: Kommunikation in der Begleitung Sterbender, Umgang mit Abschied und Trauer, Rituale, verschiedene Bestattungs-formen, spirituelle Begleitung unterschiedlicher Religionen, Balance zwischen Nähe und Distanz, Ertragen und Aushalten von Stille, ethische Fragen am Lebensende u.v.m.

Ein erster Informations-Termin für Interessierte findet am Montag, 28. Mai 2018, 18.30 Uhr im Haus St. Josef in GMHütte Oesede, Oeseder Straße 69 statt.

Interessierte Personen, können sich bei folgenden Kontaktpersonen informieren bzw. vormerken lassen.

Siegfried Reinelt    Tel.: 05401 - 4 21 71

Gisela Lübbers       Tel.: 05401 - 3 42 59

 

Geistlicher Impuls

Psalm 91,11


Denn Gott hat seine Engel ausgesandt, damit sie dich schützen, wohin du auch gehst.